13.10.2018 | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Sanne und de kloane Band

De Woid
de draht si
und i
drah mi mit

Kartenvorverkauf bei der Schrobenhausener Zeitung.

26.10.2018 | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

SCHEIN - Solotour

Ausverkauft!

vivek.life

10.11.2018 | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Feine Bagage

Beim Liedermacher Tom Schmid und seiner FEINEN BAGAGE erwartet die Zuschauer ein Abend mit groovig- dynamischen, aber auch zärtlichen bayrischen Songs: deftige Polkas, traurige Balladen, astreiner Rock'n'Roll oder einfach nur Quetsche, Gitarre und Gsang. Musik, die „ganz diaf ausm Herzn kummt" - und vom Tom Schmid in seinem unverwechselbaren Stil mit Ironie, Augenzwinkern und ein bisserl Schmäh ankündigt wird.

facebook.com/feinebagage | Pressetext

15.11.2018 | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Warum heiraten?
Leasing tut's auch!

www.stephanbauer-kabarett.de | Pressetext [PDF]

24.11.2018 | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

JJ Blues Band

Seit mehr als 25 Jahren überzeugt diese Band mit ihrer Mixtur aus traditionellem Blues und modernem Bluesrock. Coverversionen von Muddy Waters bis Buddy Guy finden sich genauso im Programm wie Eigenkompositionen mit Jazz- oder Country-Einflüssen. Im Vordergrund stehen dabei immer Improvisation und Spielfreude, die den eigenständigen Sound der Band bilden, ohne gängige Klischees des Blues zu bedienen.

Die Jungs der Bluesband sind in Schrobenhausen keine Unbekannten – die Band hat verschiedene Auftritte in SOB gespielt (Schrannenfest, „Sig“, Stadtschall), Gitarrist und Sänger Jürgen Mill ist Mitglied der „Sob sings“ – Hausband, Richard „Harti“ Bauch (Gitarre, Harp, Gesang) ist am hiesigen Gymnasium aktiv und die weiteren Bandmitglieder Brugi Weber (Gesang), Ralf Dippel (Schlagzeug) und Matthias „Hias“ Schröck (Bass) haben auch in anderen Formationen (Manufunktur, R’n’B Noise Explosion) das Schrobenhausener Publikum überzeugt.

VVK 11 €, AK 13 €

09.12.2018 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr

Limmer wider Lichterglanz
- eine niederbairische Weihnachtsrevue von Andrea Limmer

www.andrea-limmer.de | Pressetext [PDF]