Jazz im Herzogfilmtheater!



01.03.2020 | Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr

Songslam Vol. 2 !



07.03.2020

COMING SOON..

Boats & Friends Festival



20.03.2020 | Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr

Couchfestival auch im Herzogfilmtheater!

Couchfestival? Worum geht´s, was is´n das?

Zum Couch Festival Schrobenhausen kommen neben Musiker*innen und Musikgruppen aus der Region, aus München, Regensburg, Berlin und Tübingen Gäste aus Belgien, Iran, Jordanien, Österreich, Schweiz, Slowenien, Tschechien, Schweden, Chile und USA nach Schrobenhausen. Sie werden bei 24 Wohnzimmerkonzerten auftreten, die zwar öffentlich mit Platzreservierung, aber tatsächlich in privaten Wohnzimmern stattfinden, oder bei den 4 großen Veranstaltungen in größeren Locations. Die Musiker*innen geben ihr Können, ihr Wissen und ihre Tricks aber auch in Workshops an die Teilnehmer*innen weiter. Beim Wohnzimmer ist es egal, ob 15 oder 20 oder 50 ? Zuschauer*innen hineinpassen, es werden nur soviel Plätze reserviert, wie vorhanden sind. Für die großen Veranstaltungen erheben wir Eintritt, für die Wohnzimmerkonzerte und Workshops einen Spendenbeitrag. Der Veranstalter ist der Verein Offene Türen - internationaler Treff e.V. Weitere und aktuelle Infos zum Festival und den anderen Veranstaltungen unter: Website Couchfestival

Old Salt

Die Americana Band Old Salt mit Dan Wall an Banjo und Gesang hat sich in den letzten beiden Jahren eine große Fanbase in Schrobenhausen erspielt. Old Salt ist eine Americana-Band aus Ghent in Belgien, die seit 2015 zusammen spielt. Der besondere Sound der Band ist inspiriert von amerikanischem Folk, Bluegrass, Rhythm and Blues und den ebenso vielfältigen europäischen Einflüssen der Bandmitglieder:

Dan Wall (Gesang, Banjo, Violine),
Lotte Remmen (Violine,Gesang),
Johannes Wannyn (Gitarre,Gesang),
Lara Rosseel (Kontrabass, Gesang).

Die Musiker*innen schaffen es, die lockere Atmosphäre einer Straßen-Session auch auf der Bühne entstehen zu lassen und so das Publikum mit ihrer Energie und ihrer Freude am gemeinsamen Musizieren anzustecken.
Die Zuhörer erwartet ein musikalisch exzellenter und ausgefeilter Abend mit hibbelig-groovendem Bluegrass, Folksongs, die Geschichten erzählen und politisch Stellung beziehen, knackigen Arrangements, vierstimmigen Gesangsparts und virtuosen Soli von allen Saiten.
Das Repertoire von Old Salt sowie ihre Alben "Up River Overseas" (2016) und "Commons" (2019) beinhalten Songs von Dan Wall und Johannes Wannyn sowie traditionelle Stücke, die von der Band neu arrangiert und interpretiert werden.

Website Old Salt

Solo Per Uno

Der Schwede Staffan Björklund kombiniert in seiner akustisch-elektronischen ein-Mann-Band traditionelle Musik aus Kuba, England, Spanien und dem Balkan mit Swing und Pop-Musik. Mit Gesang, Akkordeon, Loop-Station, kubanischer Gitarre und Synthesizer präsentiert er auf gekonnt komische und souveräne Art eigene Kompositionen und Arrangements aus einer Sammlung der besten Songs der Welt, alles live im Moment geschaffen.




Samstag, 18.04.2020 | Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

ChickSHock | Say Hello



ChickSHock macht an diesem Musikalischen Abend den Anfang...

Tja.. was soll man dazu sagen ?
Musik anzuhören war schon immer besser als darüber zu sprechen, aber was sein muss, muss wohl sein:
Nach 25 Jahren als Drummer in verschiedenen Rock- und Independentformationen hat er sich sich endlich an ein eigenes Programm gewagt!
Herausgekommen ist trashiger Deutsch-Pop der groovt.
chickSHock setzt sich zusammen aus Weggefährten früherer Jahren und neuen, frischen Musikern, die allesamt mit viel Engagement und Begeistern an die Sache herangehen :

Michael "Buggy" Bachhuber am Bass,
Tom an der Solo-Gitarre,
Christian "high-tower" Leo an der Rythmusgitarre,
Anna Jakob und Holger Weidenhiller am Gesang,
Steff am Drum.

Der Mix aus unterschiedlichsten Chrakteren verspricht eine überaus inspirierte und gewagte Interpretation.

So, jetzt Schluss mit dem Geschreibe, es hilft ja doch nur eins: reinhören und Gigs anschauen!
Wir freuen uns auf euch!



Direkt im Anschluss folgt "Say Hello"...



Say Hello, viel Musikbegeisterte Gentlemen aus dem Raum Ingolstadt/Neuburg, eine Cover-Band und Ja, davon gibt es bekanntlich viele, dennoch kann man behauptet, Sie sind besonders.
Besonders ist die Auswahl deren Stücke, die Setlist ist gespickt mit bekannten Independent- und Alternative-Songs älteren Jahrgangs.
Hits von "The Cure", "Billy Idol", "Samshing Pumpkins", "The Clash", "Pixies", "Fugazi" etc. lassen bei dem Publikum errinnerungen an die Jugend aufkommen.
Aber auch moderner Pop-Punk- und Rock-Klassiker gehören zu deren Repertoire. Dabei präsentieren Sie den Gästen Pop-Balladen, "Coldplay", "Snow Patrol", "Stones Sour" mit Gäsehautfaktor genauso wie einige Perlen aus Zeiten der neuen Deutschen Welle, "Die Ärzte", "United Balls", "Joachim Witt".
Mitsing und Tanz-Faktoren sind dabei stets garantiert!
Richtig fetzig im Progamm mit Rockhymnen von "Green Day", "Metallica", "H-Blockx", "Foo Fighters", "Beastie Boys"...
Markanter Gesang, Scharfe Gitarrengriffs und Rockige Beats lassen dann kein Bein mehr Stillstehen!
Besonders ist aber auch einfach die Band :

Jens : Vocals/Guitar
Alex: Bass/Vocals
Max: Guitar/Vocals
Armin: Drums/Cajon




Website